marine-portraits.de - LUXUSYACHT / MEGAYACHT

SIGMA

Die Howaldtswerke-Deutsche Werft GmbH erhielten den Auftrag eine Megayacht aus Stahl und Aluminium zu bauen.
Die Projektbezeichnung begann anfangs mit SF99, benannt nach Starck/Francis und der Länge von 99 Meter.
Die änderte sich später in SIGMA
Die Megayacht wurde von den beiden französischen Designern Philippe Starck und Martin Francis mitentwickelt.

Der Preis für diese Megayacht wird mit rund 200 Millionen EURO beziffert.

Im Inneren der Megayacht befinden sich drei Aufzüge, neben der Eigentümersuite weiter 6 Gästesuiten.

Nach der Kompasskompensierung ging es am 10.03.2008 in die Ostsee.

Technische Daten
Länge: 119,0 m
Breite: 18,14 m
Tiefgang: 5,15 m
Verdrängung: 5.500 Tonnen
Antrieb: 2 x MAN Diesel RK280 mit je 9.000 kW / 12.000 PS
Geschwindigkeit: 23 Knoten
Reichweite: 6.500 Seemeilen bei 19 Knoten
Werft: Howaldtswerke-Deutsche Werft GmbH – Kiel
Eigner: Andrei Igorewitsch Melnitschenko