FREGATTE HMS CAMPBELTOWN F86

Von Fregatte des Typ 22 der BROADSWORD-Klasse wurden in drei Losen 14 Einheiten gebaut.
Diese unterschieden sich in der Länge und Bewaffnung.
Die Fregatte vom Typ 22 war für die Ubootjagd als ein fester Bestandteil der Nato entwickelt worden.
Sie waren dennoch in der Lage sich aktiv bei Flug- und Schiffsabwehr zu beteiligen.

Nach der Außerdienststellung wurden die ersten Einheiten nach Brasilien, Chile und Romänien verkauft.
Zwei Einheiten mussten als Seeziele herhalten, andere Einheiten wurden abgewrackt.

Technische Daten
Länge: 148.1 m
Breite: 14,8 m
Tiefgang: 6,4 m
Verdrängung: 5.300 Tonnen
Antrieb: 2 x Rolls-Royce Spey SM1A Gasturbinen mit je 18.750 PS
2 x Rolls-Royce Tyne RM3C Gasturbinen mit je 4.850 PS
Geschwindigkeit: 30 Knoten
Reichweite: k.A.
Baujahr: s. Liste
Besatzung: 250
Bauwerft: s.Liste

Bewaffnung
2 x Starter Sea Wolf zur Flugabwehr mit 72 Raketen
2 x Vierfachstarter AGM-84 Harpoon
2 x 3fach-Werfer 324 mm Torpedo Mk 46
1 x Geschütz BAE Systems 4.5 inch (114 mm) Mk 8 Mod. 1
2 × Leichtgeschütz 20 mm GAM-BO1
1 x Leichtgeschütz Goalkeeper CIWS

Die 14 Einheiten wurden in 3 Losen gebaut.

Gebaute Einheiten:

Name Kennung Bauwerft Indienstst.
HMS SHEFFIELD D80 Vickers Shipbuilders Ltd 16.02.75
HMS BIRMINGHAM D86 Cammell Laird & Co 03.12.76
HMS NEWCASTLE D87 Swan Hunter 23.03.78
HMS COVENTRY D118 Cammell Laird & Co 10.11.78
HMS GLASGOW D88 Swan Hunter 24.05.79
HMS CARDIFF D108 Vickers/Swan 24.09.79

Gebaute Einheiten:

Name Kennung Bauwerft Indienstst.
BOXER F92 Yarrow 22.12.83
BEAVER F93 Yarrow 13.12.84
BRAVE F94 Yarrow 04.07.86
LONDON F95 Yarrow 05.06.87
SHEFFIELD F96 Swan Hunter 26.07.88
COVENTRY F98 Swan Hunter 14.10.88

Gebaute Einheiten:

Name Kennung Bauwerft Indienstst.
CORNWALL F99 Yarrow 23.04.88
CUMBERLAND F85 Yarrow 10.06.89
CAMPBELTOWN F86 Cammell Laird 27.05.89
CHATHAM F87 Swan Hunter 04.05.90