Kiel - 04.05.2007

Mit einem umfangreichen Programm begingen die Deutsche Marine und der Verband deutscher U-Bootfahrer (VdU) gemeinsam das Jubiläum 100 Jahre deutsche Uboote Die Feierlichkeiten fanden vom 03.05. - 05.05.2007 statt.
Am 03.05.2007 wurde das Uboot U 34 vom Typ 212 A in Dienst gestellt.
Im Kieler Schifffahrtsmuseum wurde um 16:00 Uhr die Wanderausstellung „100 Jahre deutsche Uboote – Menschen, Technik und Geschichte“ eröffnet.
Bis Ende des Jahres wird diese Ausstellung dann in verschiedenen Städten Norddeutschlands zu besichtigen sein.
Am 04.05.2007 fand um 10:30 Uhr eine Kranzniederlegung am Uboot-Ehrenmal in Möltenort statt.
Parallel wurde in der Kieler Förde eine Uboot-Parade abgehalten, an der auch das norwegische Boot HNOMS UTHAUG teilnahm.
Abends fand eine Jubiläumsveranstaltung „Festabend der U-Bootfahrer – 100 Jahre deutsche Uboote” in der Kieler Ostseehalle statt.
Am 05.05.2007 lud das 1. Ubootgeschwader und dem Ausbildungszentrum Uboote zum Tag der offenen Tür ein.
Weitere Fotos vom Schnorcheln des U 34, hier klicken.